BLUTSCHWÄMMCHEN

Nicht schön, aber ungefährlich

Blutschwämmchen, medizinisch als Hämangiome bezeichnet, sind gutartige Hautveränderungen. Sie entwickeln sich aus wuchernden Blutgefäßen und können am ganzen Körper auftreten. Charakteristisch für alle Arten von Blutschwämmchen ist eine Rot- bzw. Violettfärbung der betreffenden Körperstellen. Kapillare Hämangiome treten vor allem bei Säuglingen auf und bilden sich meist schnell zurück. Kavernöse Hämangiome betreffen größere Blutgefäße.

Weiterlesen: Blutschwämmchen