BOYS DAY 2019
PKA, PTA oder doch Apotheker/in
Welche Berufe gibt es eigentlich in der Apotheke? Und warum arbeiten da so viele Frauen?
Diese Frage stellten sich 5 Jungs zum BoysDay Zukunfstag in der Bahnhof Apotheke, die von einer Schulpraktikantin aus der Filiale in Neckarsteinach am Aktionstag unterstützt wurden.
Unter fachlicher Leitung von Pharmaziestudentin Anne Knecht und Pharmaziestudent Christopf Krauß wurde der Vormittag von einem Pflichtpraktikumstag, „besser als Schule…den man halt machen muss..“ zu einem  interessanten, arbeitsintensiven Vormittag mit Spaß.
Bei den verschiedenen Aktionen wie, eine große Apotheke mal von hinten kennen lernen zu dürfen, genaue, protokollierte Herstellung von leckerem Genußtee, Wohlfühlsalbe mit wertvollen ätherischen Ölen und Jojobaöl, vielen kleinen Päckchen gefüllt mit Pfefferminz- oder Orangenzuckerplätzchen und dem Verkauf der Produkte im Verkaufsraum der Apotheke, waren selbst die jungen Männer davon überzeugt, dass die verschiedenen Berufe in der Apotheke auf jeden Fall auch für „Männer“ geeignet sind, auch wenn sie sich eher für Maschinenbau und Informatik interessieren.
Die Bahnhof Apotheke beteiligt sich schon seit vielen Jahren an den verschiedenen Schulpraktikumstagen, an denen die pharmazeutischen und kaufmännischen Aufgaben genauer erkundet werden können und freute sich auch Anfang März über den Besuch einer ganzen Grundschulklasse zu einem Wohlfühlparcour (Riech- und Duftstationen) in der Apotheke.
Wer jetzt noch gerne wissen will, was es mit den Abkürzungen PKA, PTA auf sich hat, ist für einen der nächsten Aktionstage eingeladen uns näher kennen zu lernen oder sprechen Sie uns doch einfach bei Ihrem nächsten Besuch darauf an…wir sind gerne für Sie da.BoysDay 2019