Ferienspiele 2015

12 Kinder im Grundschulalter besuchten am Donnerstag, den 13. August im Rahmen der Ferienspiele 2015 mit viel Spaß die Bahnhof Apotheke in Eberbach unter Betreuung von Martina und Anne Knecht. Nachdem die 6-10 jährigen Teilnehmer die pharmazeutischen Berufsbezeichnungen kennengelernt hatten, wurden sie durch die verschiedenen Apothekenräume geführt und konnten dabei einen Blick in das Arbeitsleben der Apotheker, PTAs (Pharmazeutisch-technische Assistentin) und PKAs (Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte) werfen. ferienspielkinder 2015Natürlich war auch der Lagerroboter im Keller einen aufmerksamen Blick wert: Dort gaben die Kinder ihr eigenes "Überraschungspäckchen" ein, um es anschließend im Verkaufsraum über den Computer nach oben in den Kundenbereich transportieren zu lassen.

Später wurden die zur Prüfung der Ausgangssubstanzen erforderlichen Apparaturen im Labor erforscht. Im Anschluss an diese Einblicke warteten im Seminarraum einige Stationen auf die Neugierigen: Riechen und Ertasten im Seminarraum von verschiedenen Duft- und Teedrogen wurden zum Wettbewerb. Die Herausforderung war Lavendel- und Kamillenblüten am Duft zu erkennen und herauszufinden, wie sich beispielsweise Leinsamen und Fenchelsamen anfühlen. Mit einem Blick unter die aufgestellten Mikroskope wurde zudem die kleine Welt der Insekten und Pflanzenteile sehr gut sichtbar.

Schließlich wurden die Ferienspaßkinder selbst zu kleinen Apothekern und mischten sich ihren ViaCour Genusstee aus vorgegebenen Teedrogen zusammen. Auch die Herstellung der eigenen beruhigenden Wohlfühlcreme war eine vergnügliche Arbeit. Dass die Creme für Entspannung sorgt, ließ sich auch direkt feststellen: Die aufgeregten Kinder wurden immer entspannter.
Nach drei Stunden interessanten Kennenlernens und Arbeiten verließen die Mädchen und Jungs die Apotheke, um ihre Familie und Freunde mit den eigens hergestellten Arzneien zu verwöhnen.

Klicken Sie hier oder die Schaltfläche "Galerie" oben im Menü, um die Bilder anzusehen, die am Donnerstag bei unseren Ferienspielen entstanden sind!